Bogensport

Fünf Pressather auf der Deutschen Meisterschaft

Vom 25.- 27.08.2017 fand in Hallbergmoos die Deutsche Meisterschaft im Bogenschießen statt. Auch fünf Schützen der SG Eichenlaub Pressath konnten sich dieses Jahr dafür qualifizieren.

Nach einer erfolgreichen Teilnahme an der Bayrischen Meisterschaft konnten sich in der Einzelwertung Hubert Schulz, Georg Fuchs und in der Altersklasse der Damen die Mannschaft, bestehend aus Daniela Schmeller, Marianne Späth und Ingrid Bollin, einen Startplatz sichern.

Mit der Unterstützung einiger mitreisender Fans, starteten die Schützen früh Morgens los in Richtung Wettkampf. Bei besten Wetter und einer Top ausgestatteten Schießsportanlage zeigten dann die besten aus ganz Deutschland ihr Können am Bogen. So auch die Schützen der SGE. Schnell zeichnete sich ab welch eine Leistung es ist, sich für dieses Turnier zu qualifizieren, wo unter anderem auch die Olympia-Silbermedaillengewinnering von Rio, Lisa Unruh und der gesamte Nationalkader im aufgebot stehen.

Die Ergebnisse der Einzelnen konnten sich trotz der großen Anspannung, die bei diesen Turnier auf den Schützen lastet, durch die Bank weg sehen lassen. Nachfolgend die Ergebnisse im Einzelnen: In der Herren Altersklasse: Hubert Schulze, Platz 7, 630 Ringe. Georg Fuchs, Platz 48, 589 Ringe. In der Damen Altersklasse: Daniela Schmeller, Platz 12, 581 Ringe. Marianne Späth, Platz 26, 526 Ringe. Ingrid Bollin, Platz 27, 517 Ringe.

Zudem darf sich die Damenmannschaft, neben den Titel des Bayerischen Meisters, mit einer Gesamtringzahl von 1624 Ringen auf einen 4. Platz auf der Deutschen Meisterschaft freuen.

Obwohl es keine Medaillen für unsere Schützen gab, sind alle sehr zufrieden mit ihrer Leistung und der gesamte Verein stolz auf die Schützen der SG Eichenlaub Pressath.