Verein

Verein

Die Schützengesellschaft "Eichenlaub" e.V. aus Pressath kann auf eine sehr abwechslungsreiche Geschichte zurückblicken.

Nach den Wirren des 2. Weltkrieges gründete sich die SG "Eichenlaub" e.V. Pressath wie wir sie heute kennen. 1982 wurde das Vereinsheim mit Luftdruckschießstand am Dachboden des alten Knabenschulhauses gebaut. Bereits ein Jahr später wurde durch den damaligen Schützenmeister Kurt Gleissner der Bogensport ins Schießprogramm mit aufgenommen und erfreut sich seitdem zunehmender Beliebtheit. Die Bogenschützen stellen derzeit im Verein die stärkste Gruppe der aktiven Schützen.

Nachdem die Bogenschützen ihre damalige Trainingsstätte bei unserem Ehrenschützenmeister Wolfgang Friedrich verlassen mussten, wurde mit dem 2009 begonnen Bau der eigenen Bogensportanlage am Pressather Sportzentrum ein weiterer wichtiger Schritt zur Förderung des Bogensports in Pressath getätigt.

 

Alle News aus dem Vereinsleben der Schützengesellschaft: